Viele kommerzielle Haargel-Produkte enthalten hormonelle Stoffe!

Männer aufgepasst! Die meisten kommerziellen Haargele enthalten hormonelle Stoffe

Seit Jahren nutz(t)e ich das Got2Be Strandmatte Haargel und habe durch die ToxFox App (zeigt Schadstoffe bei Produkten) herausgefunden, dass hormonelle Stoffe (Methylparaben, Ethylparaben) enthalten sind. 

Warum das uncool ist: die Konservierungsmittel sind nicht ganz ungefährlich. Es wurden hormonelle Störungen und Veränderungen der Geschlechtsorgane bei Tieren dokumentiert. 

IMG_3883.jpeg

“You are what you apply”. Hinzu kommt der Fakt, dass unsere Gesundheit nicht nur durch das, was in uns reinkommt (Nahrung), sondern auch durch das, was auf unsere Haut kommt, gesteuert wird.

Oft wird übersehen, dass über die Haut Substanzen in den Blutkreislauf gelangen können!

Also kann ich euch empfehlen auf ein Bio-Produkt umzusteigen, dass keine hormonellen Stoffe enthält!

Empfehlenswertes Haargel:

Tox-Fox App für Schadstoff-Alarm
Da sich kein Mensch die schädlichen Inhaltsstoffe merken kann, empfehle ich euch die App Tox Fox zu verwenden als Hilfestellung. 

Mega-Industrie
Ps: Der durchschnittliche Bürger nutzt ca. 10 Pflegeprodukte (Zahnpasta, Haargel, Duschgel, etc.). In Amerika ist es eine 50 Mrd. Dollar Industrie und in Deutschland ebenso gigantisch. Hier geht’s in der Regel um Profit und nicht um dein Wohlbefinden. Also Augen auf! 

Du willst weitere Artikel wie diesen per Newsletter erhalten? Melde dich jetzt an!